+49 6504 - 955 616 info@live-soziale-chancen.de

Wilde Heimat – das Gästehaus am Erbeskopf

Das Gästehaus wird seinen Besucherinnen und Besuchern interessante und erlebnisreiche Programme anbieten, die Natur- und Umweltbildung mit sozialem Lernen („Teambuilding“) und spielerischen/sportlichen Aktivitäten verbindet. Hierfür werden ebenso die am Standort schon vorhandenen Angebote (Umweltbildung durch den Naturpark Saar-Hunsrück und den Nationalpark, Waldseilgarten Highlive, Bogenschießen) genutzt, wie auch neue Attraktionen verwirklicht.

In 2018 wird das erste Nationalparktor am Erbeskopf entstehen. An diesem „hotspot“ der weiteren Nationalparkentwicklung werden wir mit einem Inklusionsbetrieb in der Öffentlichkeit eines Nationalparktors einheimische und fremde Gäste für das Thema Inklusion sensibilisieren. Die gleichberechtigte Teilhabe für Menschen mit Handicaps ist ein weitreichender Anspruch und Ansporn, der konkrete Beiträge und Projekte vor Ort benötigt.

Die Gastronomie mit regionaler, saisonaler und frischer Küche wird rund 50 Innen- und ebenso vielen Terrassenplätze anbieten. Im ersten Schritt werden 8 barrierefreie Doppelzimmer (davon 2 rollstuhltauglich) sowie im Gelände Unterkünfte mit jeweils 6-8 Betten entstehen, die vorrangig als Gruppenunterkünfte für Vereine, Schulklassen, Firmen und Familien gedacht sind. Für diese Gruppen wird es außerdem ein Funktionsgebäude mit sanitären Anlagen, Selbstversorger-Küche und Aufenthalts- und Seminarräumen geben.