+49 6504 - 955 616 info@live-soziale-chancen.de

Wir bringen Wärme

Ein Solidarprojekt

Da die Brennholzgewinnung ein saisonales Arbeitsfeld ist, aber eine ganzjährige Projektgestaltung geplant ist, soll gleiches für die anderen Arbeitsbereiche wie Schneeräumung, Gartenpflege und andere sog. haushaltsnahe Dienstleistungen gelten.

Eine Trainings- und Berufsvorbereitungsmöglichkeit für junge Menschen durch die Ausübung von verschiedenen handwerklichen Tätigkeiten unter enger Anleitung sowie Training verschiedener Sekundärtugenden (z.B. Belastbarkeit, Konzentration, Sorgfalt, Sicherheitsbewusstsein usw.) zur Erreichung und Stabilisierung einer Ausbildungs- und Berufsreife und damit Erhöhung der Chancen auf Selbständigkeit und Teilhabe an gesellschaftlichen Möglichkeiten. Dies kann auch zu einer Veränderung des erworbenen negativen Selbstbildes (eines selbst bedürftigen Menschen und Empfängers vielfältiger Hilfen und Unterstützungsleistungen) zu einem positiven, sich als tätig und wirksam und anderen helfend erlebender Persönlichkeit.

Die Brennholzversorgung für alte Menschen im dörflichen Lebensumfeld (im Schwerpunkt in der Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf und Umgebung) zu einem sozial verträglichen Preis – insbesondere, wenn Holz der ausschließliche Brennstoff ist.

Der Umfang der jeweiligen Dienstleistung kann flexibel auf die Möglichkeiten und Wünsche der alten Menschen eingestellt werden und kann von einer vollständigen Lieferung aufgearbeiteten Holzes, der Übernahme der Gartenarbeiten usw. bis zu einer lediglich begleitenden Unterstützung bei den schweren Arbeitsanteilen reichen. Die vorhandenen Möglichkeiten und Fähigkeiten der alten Menschen sollen lediglich bedarfsorientiert ergänzt und nicht fraglos ersetzt werden.

Ein geregelter und überschaubarer Rahmen für Kontakte zwischen jungen und älteren und alten Menschen, damit gegenseitiger Einblick in die unterschiedlichen Lebenswelten und mehr gegenseitiges Verständnis möglich wird. Gegenseitigen Wissenstransfer (z.B. über alte handwerkliche Arbeitsweisen, Nachhilfe für die Schule oder Nutzung eines Mobiltelefons und andere „moderne“ Themen) und persönliche Beziehungen über Generationengrenzen hinweg ermöglichen und damit Bindungslosigkeit und Vereinsamung entgegen wirken.

Förderpreis durch den Landkreis Bernkastel- Wittlich:

Gefördert durch Herzenssache